Senioren sauer über Schäden am Pohlheimer Wald

Friedel Gilbert (links) ärgert sich mit den anderen Männern vom Senioren-Treff am Pohlheimer Wald über die Schäden, die schweres Gerät auf dem Spazierweg angerichtet hat.

Friedel Gilbert (links) ärgert sich mit den anderen Männern vom Senioren-Treff am Pohlheimer Wald über die Schäden, die schweres Gerät auf dem Spazierweg angerichtet hat.

Seniorentreff_PohlheimerWald_Schaden02

Tiefe Furchen wurden auch im Waldboden hinterlassen

POHLHEIM/MITTELHESSEN (rge/ger/rg), Sonst genießen die Watzenborn-Steinberger Senioren um Friedel Gilbert bei ihrem Treff am Pohlheimer Wald die Natur mit dem Blick zum Limes oder gehen in und um das kleine Wäldchen spazieren. Dabei unterhalten sie sich über Fußball, das Dorfgeschehen und auch über die Tagespolitik. Dieser Tage sind sie mächtig sauer und zwar auf die Waldarbeiter. Die haben mit schwerem Gerät in diesen Wochen wieder einmal Bäume aus dem Wald geholt und dabei nicht nur Schäden im Wald selbst angerichtet sondern auch den asphaltierten Pfad schwer beschädigt, wie sie zeigen. Jetzt haben sie sich bei der Verwaltung der Stadt Pohlheim beschwert und hoffen auf eine Behebung der Schäden.

 

Vom damaligen Ehrenbürgermeister und Heimatvereinigungs-Aktivisten Karl Brückel war der Pfad vor Jahrzehnten zunächst als Fitness-, dann als Naturlehrpfad für die Menschen angelegt worden. Dort fand man Ruhe und Erholung. Über die Jahre wurde die Pflege immer mehr vernachlässigt und nichts mehr in die Erhaltung investiert, haben die rüstigen Senioren beobachtet. Jetzt ist für sie allerdings der Punkt erreicht, der nicht mehr tolerierbar ist und die Stadt einschreiten sollte, finden sie. Auch dass offensichtlich nur Bäume entnommen werden, aber nicht neu aufgeforstet wird finden sie traurig. „Unserer Meinung nach wird der Pohlheimer Wald von den Forstbehörden vernachlässigt.“

 

Auf Nachfrage bei der Stadt Pohlheim, wurde bestätigt, dass Hessen Forst als Waldbewirtschafter bereits über die gemeldeten Schäden informiert wurde. Nach Abschluss der Arbeiten will man im Verlauf des Jahres die Schäden beseitigen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hessen, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Natur, Pohlheim, Umwelt, Unternehmen, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *