97.222 Euro aus Pohlheim an Tour der Hoffnung

Toller Erfolg! Beim Tour-Stopp in Pohlheim wurden 98.222 Euro an Spenden für krebskranke Kinder übergeben.

Toller Erfolg! Beim Tour-Stopp in Pohlheim wurden 98.222 Euro an Spenden für krebskranke Kinder übergeben.

POHLHEIM (rge), Beim Tour-Stopp der Tour der Hoffnung 2017 konnten die Verantwortlichen aus Pohlheim eine Spende von 22.222 Euro übergeben. Dazu kamen sage und schreibe 75.000 Euro von MLP und Rudern gegen Krebs aus Heidelberg dazu. Folgende Pohlheimer Unternehmen, Vereine und Persönlichkeiten haben gespendet: Prowin Stiftung, GHI (Kolmer und Fischer), Kilometer gegen Krebs, RV Gießen Kleinlinden, Carlofon, Rubin Goldschmuck, A+W Software, FSM Frankenberg, Engel Oberflächentechnik, Limes Apotheke, Edna Design, Auto Häuser, Jürgen Rebstock und viele weitere Einzelspenden.  Video auf rg-box.biz 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *