Fußball-Sommermärchen Vol. 2 – 15.000 feierten auf Fanmeile in Frankfurt deutschen Sieg

Auf der Fanmeile am Mainufer in Frankfurt wurden auch von den hr3-Girls Anika und Sira viele Deutschlandfahnen an die Fans verteilt

Berlin/Frankfurt (rg) – Tausende von Fans feierten am Sonntagabend den 2:1 Sieg der deutschen Fußballerinnen gegen Kanada in ihrem Auftaktspiel im Berliner Olympiastadion bei der FIFA Frauen Fußball Weltmeisterschaft Deutschland 2011. Auch in und um die Fanmeile in Frankfurt schwebten  15.000 Fußball-Fans in Schwarz-Rot-Goldener Glückseeligkeit.

Glückliche Fans wie hier bei der Live-Übertragung des Eröffnungsspiels Deutschland gegen Kanada auf Großbild aus Berlin, das die deutsche Fraunfußballerinnen mit 2:1 gewinnen konnten, vor der Kulisse von Mainhattan

Bereits vor dem Spiel waren in den Biergärten und vor den riesigen Leinwänden die besten Plätze knapp geworden. Nachdem dann  warme Winde aus Spanien und die Sonne am Nachmittag wieder die Oberhand gewonnen hatte und das Thermometer auf hochsommerliche 28 Grad getrieben hatte taten die DFB-Frauen ihren Teil für einen heißen Sommerabend. Zum Anpfiff war es knacke voll und die offiziellen Organisatoren mit der Resonanz mehr als zufrieden. Frauen-Fußball ist populär wie nie zuvor. Das Fußball-Sommermärchen Vol. 2 kann so weiter gehen, waren sich die Fans in Frankfurt einig. Fortsetzung folgt am Donnerstag, 30. Juni im Spiel von Prinz & Co. gegen Nigeria in Frankfurt. Dann bringen die Fans ab 20.45 Uhr das Waldstadion zum Kochen und feuern die deutsche Kickerinnen an.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Frankfurt, Hessen, Sport, Veranstaltungen, VIP, Welt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *