Reise in Automobile Frühzeiten bei 3. ADAC Limes Klassik in Pohlheim

AMSC Pohlheim sehr zufrieden – Die Szene wächst

sADAC-Limes-Klassik_3._Pohlheim_2019_MG C GT (1968) auf der Strecke in Dorf-Güll
POHLHEIM (rge/ger), Es war eine außergewöhnliche Mischung aus Röhren, Fauchen und Tuckern, dass am Sonntagfrüh auf dem Festplatz von Garbenteich rund um die Sport- und Kulturhalle zu hören war. Grund war der Start von 53 Oldtimern zur jährlichen ADAC Limes Klassik, dass der AMSC Pohlheim bereits zum dritten Mal in Folge organisiert hatte. Aber nicht nur dieser Sound, sondern auch der Geruch aus den Auspuffen erinnerte an längst vergangene Zeiten der 50er bis 80er, in denen der Katalysator noch unbekannt und Blei im Benzin zur Pflicht für die empfindlichen Motoren gehörte. Aber die hochglanzpolierten Autos und Motorräder, unter denen die ältesten PKW-Modelle wie ein Ford Modella Sport-Coupe aus dem Jahr 1929 und ein legendärer Borgward Hansa 1700 aus dem Jahr 1936 gehörte, haben ihre Liebhaber. Sie werden gehegt und gepflegt und sind begehrte Objekte für Sammler.   Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Hessen, Lahn-Dill-Kreis, Landkreis Giessen, Landkreis Wetterau, Lokales, Mittelhessen, Pohlheim, Sport, Veranstaltungen, Verkehr, Vogelsbergkreis | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EUROVISION CHOIR 2019 kommt mit Vocal Line aus Dänemark

Gewinner fährt zu den WORLD CHOIR GAMES 2020 in Flandern/Belgien  

EUROVISION CHOIR-Siegerchor VOCAL LINE auf der Bühne in Göteborg/Schweden

EUROVISION CHOIR-Siegerchor VOCAL LINE auf der Bühne in Göteborg/Schweden

(rg/rge/ger) Der EUROVISION CHOIR 2019 kommt aus Dänemark. Nach der Premiere in Riga gewinnt der dänische Chor VOCAL LINE im schwedischen Göteborg den europäischen Chor-Contest. Der deutsche Vertreter BONN VOICE als „Bester Chor im Westen“ mit seiner Mischung aus Pop-Jazz-Klassik von „Die Gedanken sind frei“ erreichte unter den 10 Teilnehmerchören nicht das Finale der besten Drei. Die Jury mit Katarina Henryson Gründungsmitglied von der weltweit bekannten „The Real Group“, der britische Komponist John Rutter und der US-Amerikanische Komponist und Produzent von Musik für Chöre, Film und TV  Deke Sharon trafen am Ende die richtige Entscheidung mit den Dänen, die sich mit ihrem Chorgesang in die Herzen der Juroren sangen. Dabei waren die Chöre Almakalia (Belgien), Vocal Line (Dänemark), Babite Municipality Mixed Choir (Lettland), Volve Vokal (Norwegen), Alba (Schottland), Jazzva (Slowenien), Zero8 (Schweden), Cake O`Phonie (Schweiz) und Ysgol Gerdd Ceredigion (Wales). Der Kommentator beim WDR war wie schon beim Eurovision Song Contest Peter Urban. Der EUROVISION CHOIR 2019 bildete zudem den Auftakt für die EUROPEAN CHOIR GAMES und den GRAND PRIX OF NATIONS, die noch bis zum 10. August in Göteborg stattfinden. Der Gewinnerchor aus Dänemark hat übrigens neben der EUROVISION CHOIR-Trophäe die Reise zum weltweit größten Chorwettbewerb den WORLD CHOIR GAMES im Juli 2020 in Flandern/Belgien gewonnen. Den Preis übergab beim großen Finale der Pohlheimer Interkultur-Präsident Günter Tisch als Kooperationspartner des abendlichen EBU-TV-Chor-Contests in Göteborg und Veranstalter in Flandern symbolisch in Form einer goldenen Urkunde an den Gewinnerchor.

Veröffentlicht unter Allgemein, Chor, Deutschland, Hessen, Kultur, Musik, TV, Veranstaltungen, VIP, Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Respekt fördern! Pohlheimer Feldfest gegen Stress entlang Wiesen und Wälder

POHLHEIM (rge/ger) – Früher wurden die so genannten Ortsberingwege überwiegend von den Landwirten genutzt, so war es zumindest von den Gemeinde-Planern der 70er Jahre gedacht. Heute hat sich die Nutzung im Zuge des Freizeitverhaltens verändert. Bewusst werden neue Wege auch als Rad- und Wirtschaftswege angelegt, finanziert oft aus Mitteln des Landes und der Europäischen Union. Immer mehr Spaziergänger, Wanderer, Radfahrer und sonstige Nutzer mit modernen Fahrzeugen und allerlei Tier haben nun Begegnungen mit den großen Schleppern und Erntefahrzeugen der heimischen Landwirte, die auf dem Weg zu ihren Feldern sind. Das birgt manchmal auch Konfliktpotential wissen Monika und Wolfgang Sames vom Watzenborn-Steinberger Sames-Hof zu berichten. Um die Menschen, die Felder und Wälder in und um Pohlheim gemeinsam nutzen, im Gespräch zusammen zu bringen hatte Monika Sames die Idee zu einem Feldfest. Das fand am Samstag erstmals statt. Und so kamen am Samstag bis zum Abend verschiedene Menschen zusammen, die die heimische Natur auf verschiedene Art nutzen.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Hessen, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Natur, Pohlheim, Soziales, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schrecklich lustig! Sommerferien fallen in Garbenteich aus

ChorAct werkelt an „Kaviar trifft Currywurst“

POHLHEIM (rg/rge/ger), In Garbenteich fallen die Sommerferien aus. Zumindest in diesem Jahr bei der Theatergruppe „ChorAct“ des Gesangverein Victoria Garbenteich, denn hier wird kräftig gewerkelt und geübt. Aus einer herunter gekommenen Eckkneipe soll ein Edel-Lokal bei Wirtin Erna entstehen, so steht es zumindest im Skript der neuesten Komödie der Amateur-Theatertruppe, dass nach intensiver Suche und auf Vorschlag von Jutta Wallbott und Carmen Gäth nach einjähriger Pause ausgewählt wurde. „Kaviar trifft Currywurst“ heißt der Dreiakter mit Spaß-Garantie aus der Feder von Winnie Abel, der am 26. und 27. Oktober 2019 in der Sport- und Kulturhalle Garbenteich zur Aufführung kommen wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Chor, Deutschland, Hessen, Kultur, Landkreis Giessen, Langgöns, Lokales, Mittelhessen, Pohlheim, Theater, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Global im Chor-Trend! EUROVISION CHOIR 2019 in Göteborg

EBU-TV-SHOW EUROVISION CHOIR live zum Start der EUROPEAN CHOIR GAMES 2019

Mittelhessische INTERKULTUR mit Präsident Günter Titsch macht Chormusik weltweit populär

EBU_EUROVISION CHOIR _Moderator_Grammy-Winner_Eric Whitacre_2017

FRANKFURT/FERNWALD/MITTELHESSEN (rg/rge/ger), Im Mai wurde in Israel die Teilnehmer des EUROVISION SONG CONTEST2019 von einem Millionen-Publikum weltweit gefeiert. Jetzt folgt am Samstagabend, den 3. August der EUROVISION CHOIR 2019in Göteborg als davon inspirierter Chorwettbewerb, ebenfalls aus dem Hause der European Broadcasting Union (EBU) im Verbund des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks. Kooperationspartner ist neben dem WDR und weiteren Rundfunkanstalten dabei auch die international agierende deutsche Kulturorganisation INTERKULTUR mit Sitz im hessischen Frankfurt und Fernwald. Deren Präsident Günter Titsch wird im Rahmen der TV-Chor-Show die 4. EUROPEAN CHOIR GAMES(ECG) mit dem GRAND PRIX OF NATIONSals Veranstalter eröffnen. Das internationale Chorfestival findet bis zum 10. August in Göteborg statt. Dabei werden 171 Chöre mit 6.300 Teilnehmern aus 47 Nationen erwartet, eine Rekordteilnahme bei den ECG, wie Titsch mitteilt. Viele von ihnen werden bei der TV-Show zur Eröffnung live in Göteborg dabei sein. Die deutschen TV-Zuschauer können im WDR Fernsehen am Samstag, 3. August 2019 ab 20:15 Uhr EUROVISION CHOIR 2020 direkt verfolgen. Der als „Mr. Eurovision“ bestens bekannte Peter Urban wird die Show kommentieren.  Aus Deutschland am Start als Gewinner-Chor der WDR-TV-Show ist BonnVoice.  Die Juroren sind mit Katarina Henryson, der Gründerin der berühmten schwedischen A-Cappella-Gruppe „The Real Group“, dem britischen Komponisten und künstlerischen Ehrenpräsidenten von Interkultur mit John Rutter sowie dem US-Amerikaner Deke Sharon, der unter anderem für den Disney-Konzern, Universal und Sony erfolgreich Chor- und Filmmusik arrangierte, prominent besetzt. Der WDR berichtet im Vorfeld live mit Catherine Vogel und Nora Abu-Qoun aus der Heimatstadt des deutschen Teilnehmerchores Bonn und vor Ort aus Göteborg. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Chor, Deutschland, Kultur, TV, Unternehmen, Veranstaltungen, VIP, Welt, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorstoß bis in Finals! Pohlheimer DLRG-Duo Glaßl-Sommer in Warnemünde am Start

POHLHEIM (rge/ger) – Tolle Stimmung, ein spannender Wettkampf bei sonnigen Strandwetter und einem Sommerregen zum Abschluss waren bei den Pohlheimer DLRG-Sportlerinnen Jaqueline Glaßl und Lena Sommer beim 23. DLRG Cup in Warnemünde angesagt. Sie waren am Juli-Wochenende mit ihrer Trainerin Michaela Schepp an die Ostseeküste zum Wettkampf angereist. Nach ersten Vorläufen im Beach Sprint und der großen Eröffnungsfeier mit Mannschaften aus ganz Deutschland und Europa hatte es Glaßl gleich am ersten Tag ins Surf Race-Finale geschafft, bei dem sie dann Platz 20 von 24 Rettungsschwimmern belegte. Lena Sommer holte sich in der Königsdisziplin Oceanwoman einen guten 10. Platz, der allerdings nicht für das Finale der besten Sechs reichte. Das Halbfinale im Board Race verpassten beide knapp. Der gemeinsame Auftritt klappte am letzten Wettkampftag um so besser, denn beim Doppelboard qualifizierten sich die beiden Pohlheimerinnen durch eine starke Leistung für das B-Finale. Sie belegten am Ende Platz 16 von 16 Startern, aufgrund einer weniger starken Rückkehr nach der Bojen-Wende.  Das kleine DLRG-Team aus Pohlheim feierte bei der Abschlussfeier dafür um so meisterlich.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Hessen, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Pohlheim, Sport | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar