„Mal unter die Leut` gehen.“  Garbenteicher Dorffrauen wollen was erleben 

POHLHEIM (rge/ger), Die Dorffrauen der Dorfgemeinschaft Garbenteich (DGG) kann auch die sommerliche Hitzewelle mit über 30 Grad nicht in ihrem Tatendrang stoppen. Jetzt trafen sich trotz Urlaubszeit wieder acht von den bis zu 17 aktiven Frauen im Landgasthof „Zum Grünen Baum“, denn bald steht das Dorffest am 10. und 11. August an. Dort sind viele der Frauen wieder für die große Kaffee- und Kuchentafel im Einsatz. Noch werden weitere Kuchenbäckerinnen gesucht, damit die Auswahl von Ribbel- über Zwetschen- bis Apfelkuchen und sonstigen Leckereien für die zahlreich erwarteten Dorffest-Gäste groß ist. Aber nicht nur das Dorffest steht im Blickpunkt der neuen rein weiblichen DGG-Gruppe, die sich in diesem Frühjahr gegründet hatte. Sie haben auch sonst einiges geplant.  

 

Sie stellten im Gespräch fest, dass es schon lange her ist, dass sie einen Erste-Hilfe-Lehrgang besucht hatten. Was ist, wenn mal was bei einer Veranstaltung passiert, ein Mensch Ohnmächtig wird? „Alles schon erlebt.“, konnten einige berichten. Schnell war man sich einig; eine entsprechende Auffrischung in Sachen „Erster Hilfe“ will man in diesem Herbst den Frauen in den Admonter Stuben anbieten. So soll die Hemmschwelle beim Helfen fallen. Dafür will man mit potentiellen Experten von DRK und Johannitern Kontakt aufnehmen beschloss man einmütig. Diskutiert wurde zudem schon mal über das Schmücken des Dorfbrunnens und zum Frühjahr will man wieder die Tradition des Maibaums aufleben lassen. Weitere Vorschläge, wie Spieleabende in geselliger Runde sind ebenfalls angedacht. Das man dabei gerne auch mal so richtig „Goarwedaicher Platt“ schwetzt wie einem die „Schnut`“ gewachsen ist versteht sich von selbst. „Mal unter die Leut` gehen.“ ist so auch das Motto der Garbenteicher Frauen, die raus aus der heimischen Stube etwas gemeinsam erleben. Einmal im Monat ist immer dienstags Treffpunkt im Landgasthof „Zum Grünen Baum“ zum Dorffrauen-Treff. Der Termin wird immer rechtzeitig in den Pohlheimer Nachrichten bekannt gegeben. Neue Frauen jeden Alters sind beim zwanglosen Treffen immer herzlich willkommen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hessen, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Pohlheim, Soziales abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *