Schrecklich lustig! Sommerferien fallen in Garbenteich aus

ChorAct werkelt an „Kaviar trifft Currywurst“

POHLHEIM (rg/rge/ger), In Garbenteich fallen die Sommerferien aus. Zumindest in diesem Jahr bei der Theatergruppe „ChorAct“ des Gesangverein Victoria Garbenteich, denn hier wird kräftig gewerkelt und geübt. Aus einer herunter gekommenen Eckkneipe soll ein Edel-Lokal bei Wirtin Erna entstehen, so steht es zumindest im Skript der neuesten Komödie der Amateur-Theatertruppe, dass nach intensiver Suche und auf Vorschlag von Jutta Wallbott und Carmen Gäth nach einjähriger Pause ausgewählt wurde. „Kaviar trifft Currywurst“ heißt der Dreiakter mit Spaß-Garantie aus der Feder von Winnie Abel, der am 26. und 27. Oktober 2019 in der Sport- und Kulturhalle Garbenteich zur Aufführung kommen wird.

Damit will man an den großen Erfolg von „Leberkäs` und rote Strapse“ aus 2017 vor 700 Zuschauern im ausverkauften Haus anknüpfen. Für das neueste Werk wird so auch schon kräftig am Bühnenbild gebaut und die ersten Proben haben ebenfalls bereits stattgefunden. Zumindest im Stück haben sie nur 24 Stunden Zeit die schlecht laufende Eckkneipe in ein schmuckes Edel-Restaurant zu verwandeln, so wie es die Wirtin ihrem neureichen Cousin vorgegaukelt hatte. Für Irrungen und Wirrungen ist so gesorgt. Dabei wirken diesmal Kathrin Schätzle, Udo Weis, Gerhold Münch, Rüdiger Stein, Carmen Gäth, Jutta Wallbott, Guido Schätzle, Maria-Giuseppina Weis, Ingo Wallbott, Petra Burkert sowie Lena Wallbottmit. Karten gibt es in Kürze im Vorverkauf. Übrigens, es gibt auch im Bürgerhaus Langgöns am 3. November eine Vorführung von „Kaviar trifft Currywurst“.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Chor, Deutschland, Hessen, Kultur, Landkreis Giessen, Langgöns, Lokales, Mittelhessen, Pohlheim, Theater, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *