„Mal unter die Leut` gehen.“  Garbenteicher Dorffrauen wollen was erleben 

POHLHEIM (rge/ger), Die Dorffrauen der Dorfgemeinschaft Garbenteich (DGG) kann auch die sommerliche Hitzewelle mit über 30 Grad nicht in ihrem Tatendrang stoppen. Jetzt trafen sich trotz Urlaubszeit wieder acht von den bis zu 17 aktiven Frauen im Landgasthof „Zum Grünen Baum“, denn bald steht das Dorffest am 10. und 11. August an. Dort sind viele der Frauen wieder für die große Kaffee- und Kuchentafel im Einsatz. Noch werden weitere Kuchenbäckerinnen gesucht, damit die Auswahl von Ribbel- über Zwetschen- bis Apfelkuchen und sonstigen Leckereien für die zahlreich erwarteten Dorffest-Gäste groß ist. Aber nicht nur das Dorffest steht im Blickpunkt der neuen rein weiblichen DGG-Gruppe, die sich in diesem Frühjahr gegründet hatte. Sie haben auch sonst einiges geplant.   Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hessen, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Pohlheim, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Garbenteicher Katzenschutzengel Tom Becker rettet Hausener Kater „Poirot

POHLHEIM (rge/ger), Der ein Jahre alter Kater „Poirot“ schnurrt schon wieder in seinem Hausener Heim bei Birgit und Thomas Leiser. Dass war vor wenigen Tagen noch ganz anders, denn der schwarz-weiß im Fell gezeichnete Stubentiger hatte es auf der Landstraße zwischen Hausen und Garbenteich schwer erwischt. Er war von einem Auto angefahren worden. Der hatte jedoch einen Katzenschutzengel mit einem jungen Garbenteicher. Der Retter in höchster Not war in einer lauen Juli-Nacht Tom Becker. Der 20-jährige frisch gebackene Abiturient und angehende BWL-Student an der THM reagierte genau richtig und zeigte sein großes Herz für Tiere. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hessen, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Pohlheim, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hessische Cowboys und -girls in der Grüninger Burg

Die Grüninger GBK-Cowboys und-girls haben wieder ihre Pferde gesattelt für den Cowboys & Western Day in der Burg

Die Grüninger GBK-Cowboys und-girls haben wieder ihre Pferde gesattelt für den Cowboys & Western Day in der Burg

POHLHEIM (rg/rge/ger), Nicht nur hessische Cowboys und Cowgirls sondern alle Bürgerinnen und Bürger sind zum 5. Country & Western Day der GBK Grüningen am Samstag, 29. Juni 2019 recht herzlich eingeladen. Die Grüninger Burg ist dann ab 16 Uhr wieder in einen großen Western-Saloon mit Bühne verwandelt. Dazu gehört passend ein Line-Dance-Workshop mit Siggi Salamon, Lasso werfen mit dem Texaner Jim Maddox und Country- und Western-Musik ab 20 Uhr mit der Band Copperhead Jack & Co. aus den Weiten des Main-Kinziges-Kreises. Der Zauberer Jojo Mang-Heideck aus Schwalbach sorgt zudem am frühen Abend mit Tricks und Illusionen für Unterhaltung von Groß und Klein. Natürlich gibt’s auch für die Westernfreunde entsprechend deftige Speisen von den GBKlern vom Lagerfeuer.

Veröffentlicht unter Allgemein, Hessen, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Pohlheim, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hoheitlicher Empfang vom „König von Mallorca“ für Licher Wiesnfest-Partygäste in Pohlheim

11. Licher Wiesnfest 2019 auf der Mockswiese in Pohlheim vom 26.4. bis 5. Mai 2019 mit Party, Party, Party – Bill-Wiesnwirt Carsten Prill informiert 

Licher Brauhaus-Chef Holger Pfeiffer, Pohlheims Bürgermeister Udo Schöffmann, Bill-Wiesnwirt Carsten Prill und FFH-Moderator Felix Moese freuen sich auf Party, Party, Party beim 11. Licher Wiesnfest auf der Mockswiese in Pohlheim

Licher Brauhaus-Chef Holger Pfeiffer, Pohlheims Bürgermeister Udo Schöffmann, Bill-Wiesnwirt Carsten Prill und FFH-Moderator Felix Moese freuen sich auf Party, Party, Party beim 11. Licher Wiesnfest auf der Mockswiese in Pohlheim

POHLHEIM (rg/rge/ger), „Ein Bett im Kornfeld, das ist immer frei …“ wird am Freitag, den 26. April 2019 mitten auf der Watzenborn-Steinberger Mockswiese beim 11. Licher Wiesnfest in Pohlheim aus einem Chor aus Tausenden von Stimmen zu hören sein. Dieser Hit vom selbst ernannten „König von Mallorca“ Jürgen Drews und weitere bekannte Stimmungshits von Ballermann, Münchner Wiesn und Party-Locations weltweit läuten dann den 10-tägigen Partymarathon beim Original aller hessischen Wiesnfeste ein. Über 20.000 feierbereite Gäste in Lederhosen und Dirndl werden dann bis zum 5. Mai 2019 fast täglich feiern, sodaß das Festzelt bebt. Bereits bis zu 4.400 von ihnen werden am Freitagabend erwartet. Für diese 1. FFH-Wiesnhitnacht mit Drews, die Blechblosn und Anna-Maria Zimmermann gibt’s auch noch Karten. Die anderen drei FFH-Wienhitnächte sind bereits restlos ausverkauft.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutschland, Hessen, Kultur, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Musik, Pohlheim, Veranstaltungen, VIP, Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Young Americans kommen

DIE BRÜCKE unterstützt Helmut-von-Bracken-Schule zum 60. Geburtstag

vlnr. Brücke-Präsident Roger Schmidt, Schulleiterin Sabine Wießner-Müller, Schulelternbeiratsvorsitzende/ Vorsitzende Förderverein Andrea Simon, Konrektorin Simone Böcher, Kassierer Förderverein Sebastian Faupel und Brücke-Schatzmeister Fritz Hoßbach bei der Übergabe der Spende

vlnr. Brücke-Präsident Roger Schmidt, Schulleiterin Sabine Wießner-Müller, Schulelternbeiratsvorsitzende/ Vorsitzende Förderverein Andrea Simon, Konrektorin Simone Böcher, Kassierer Förderverein Sebastian Faupel und Brücke-Schatzmeister Fritz Hoßbach bei der Übergabe der Spende

GIESSEN (rge), In diesem Jahr feiert die Helmut-von-Bracken-Schule Gießen ihr 60-jähriges Jubiläum. Dazu plant die Schule im Juni ein Jubiläumsfest, bei dem das Musikprojekt mit der Unterhaltungsgruppe „The Young Americans“ eine wichtige Rolle spielen wird. Die Anfrage um Unterstützung für dieses Projekt für alle Schüler stieß beim Deutsch-Amerikanische Klub DIE BRÜCKE Gießen-Wetzlar schon aus alleine diesem Grund auf offene Ohren, denn Musik verbindet Menschen rund um den Globus. Das die Schule jungen Menschen eine Zukunft als Schule mit Förderschwerpunkten von der Grundstufe mit Vorklassen und musikalischer Grundschule bis hin zum Hauptschulabschluss bietet und dazu seit 2012 zudem in der ehemaligen US-Elementary-School beheimatet ist, verbindet die BRÜCKE-Verantwortlichen. um so mehr mit der Förderschule, unterstrich bei der Spendenübergabe Brücke-Präsident Roger Schmidt. Der übergab gemeinsam mit Schatzmeister Fritz Hoßbach 200 Euro an die Schulverantwortlichen. Informiert wurden die Spender dabei über die wichtige Arbeit der Schule von Konrektorin und Projekt-Verantwortlichen Simone Böcher. Gerne möchte DIE BRÜCKE die Schule weitergehend unterstützen, so unter Umständen in einem Education-Projekt das speziell für den MINT-Bereich konzeptioniert ist und junge Menschen Kernkompetenzen für die Zukunft vermittelt und damit Kreativität und Teamgeist fördert. Dafür sollen weitere Gespräche mit dem MINT-Schulbeauftragten Sebastian Vaupel geführt werden. Schulleiterin Sabine Wießner-Müller bedankte sich mit allen Verantwortlichen über die Brücke-Unterstützung.

Veröffentlicht unter Allgemein, Bildung, Giessen, Kultur, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Musik, Schule, Soziales, Wetzlar | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Eine Handvoll Wasser unterm Kiel“ – Ausstellung „Am Wasser“ von Künstlerin Yvonne Nordhaus-Wentzel

Bilderausstellung in Geburtshilfepraxis Dr. Kirschbaum in der Neuen Mitte von Pohlheim

sKunst-beim-Arzt_Kirschbaum_Yvonne-Nordhaus_2019

Ausstellung der Pohlheimer Künstlerin Yvonne Nordhaus-Wentzel unter dem Titel „Am Wasser“ vlnr. Prof. Dr. Michael Kirschbaum, Yvonne Nordhaus-Wentzel und Pfarrer i.R. Hartmut Miethe

POHLHEIM (rge), Die Künstlerin Yvonne Nordhaus-Wentzel stellt aktuell Werke ihres Schaffens aus ihrer Garbenteicher Scheunengalerie in den Praxisräumen für Frauenheilkunde und Geburtshilfe von Prof. Dr. Michael Kirschbaum in den Neuen Mitte Pohlheims aus. Im Mittelpunkt der ausgewählten Werke steht dabei das lebenspendende Wasser. In die Ausstellung unter dem Titel „Am Wasser“ führte am Samstagvormittag Pfarrer i.R. Hartmut Miethe vor Garbenteichs Ortsvorsteher Hartmut Lutz und zahlreichen Gästen ein. Dabei erinnerte er an den Menschen selbst, als Lebensraum des Lebens. Das die Bilder in Landschaften, Tieren und Menschen am Wasser direkt neben Bildern von neugeborenen Babys glücklicher Eltern zu sehen sind, sei dabei eine passende Ergänzung. Seele und Geist führen in den künstlerischen Arbeiten von Yvonne Nordhaus im Ausdruck der Farben und Gestaltung mit Objekten aus der Natur zusammen und dabei das Sinnbild des Lebens dar, würdigte er die Werke in ihrem Ausdruck der Künstlerin, die selbst von der See stammt. Sie wurde in Flensburg geboren und kam vor 40 Jahren der Liebe wegen nach Pohlheim. Kirschbaum selbst hatte die Künstlerin und ihre Werke in ihrem Atelier am Lückebach kennen gelernt. Beide verbindet neben der Liebe zur Kunst und dem Leben, das Hobby „Segeln“. Er dankte Nordhaus-Wentzel für die gelungene Ausstellung in seinen Räumen und wünschte ihr mit dem Seemannsmotto „Immer eine Handvoll Wasser unterm Kiel.“ weitere so erfolgreiche kreative Schaffenskraft.  Die Bilder sind die kommenden sechs Monaten zu den üblichen Öffnungszeiten in den Praxisräumen, Neue Mitte 6 zu besichtigen. Infos zur Künstlerin auf http://atelier.nordhaus-wentzel.net.

Blick in die Ausstellung in den Praxisräumen von Dr. Kirschbaum von Nordhaus-Wentzel (rechts)

Blick in die Ausstellung in den Praxisräumen von Dr. Kirschbaum von Nordhaus-Wentzel (rechts)

Veröffentlicht unter Allgemein, Hessen, Kultur, Kunst, Landkreis Giessen, Lokales, Mittelhessen, Pohlheim, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar